Einreise nach Österreich und Pre-Travel-Clearance FUNKTIONIERT NICHT

ACHTUNG: Dieser Beitrag ist kein verbindlicher Gesetzestext sondern nur eine Erörterung und persönliche Auslegung bzw. Geschichte meinerseits! Zitate und Links werden nicht aktualisiert! (geschrieben: 08.06.2021).

Eventuelle Lösung: Beim Kennzeichen KEINE Sonderzeichen verwenden. (Bsp.: ‚XXYY123‚ anstatt ‚XX:YY-123‚)

Ich schreibe mein Kennzeichen immer mit Bindestrichen oder eben mit Doppelpunkt. So hatte ich es jedes mal versucht. Nun beim letzten finalen Versuch am PC habe ich mein Kennzeichen einfach zusammenhängend in das Feld „KFZ-Kennzeichen bzw. Flug- / Schiff- / Zug- / Busnummer“ geschrieben. Nun ging es….
Wenn es bei dir auch daran gelegen hat oder dennoch nicht geht, dann sende mir doch bitte kurz eine Email mit passendem Betreff an [email protected]
Ich werde morgen versuchen die Serviceline telefonisch auf diesen eventuellen Fehler im Formular hinzuweisen.

Hier aber dennoch der Beitrag und die Story, die ich nun so mühsam geschrieben hatte…

Nachdem ich ja nach Österreich einreisen wollte, habe ich nach mehreren fehlgeschlagenen Versuchen der Online-Registrierung direkt dort angerufen. Die Dame am Telefon hat mir gesagt, dass das Problem bekannt ist und ich mal den Cache löschen soll oder mich auf eine druckbare Version hingewiesen, die man wohl ergooglen kann. Ich habe diese jedoch leider nicht gefunden.
Schade, dass die zuständige Behörde da keinen einfach zu findenden Link zur Druckversion einfügen kann. Und dabei ist das Einfügen eines Links doch gar nicht so schwer.

Nun sind ein paar Tage vergangen und ich möchte erneut nach Österreich einreisen. Das Formular funktioniert wieder nicht. Also noch mal: Google…
Aber zuerst: Mit „Funktioniert nicht“ meine ich, dass ich auf meinem Mobiltelefon (iPhone) sowie auf einem weiteren Gerät bis zum Ende des Formulars kam. Ich habe die Rechenaufgabe korrekt gelöst. Nun klicke ich auf SENDEN und es passiert nichts.

Auf der offiziellen Seite ( https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html ) lese ich folgendes nach:

Die COVID-19-Einreiseverordnung sieht zwei Kategorien vor:

1. Einreise aus Staaten mit geringem Infektionsgeschehen (Anlage A): 3-G-Regel, keine Quarantäne
[…] Für die Einreise ist ein aktueller 3-G-Nachweis erforderlich. […] 
Auf Anlage A befinden sich derzeit die folgenden Staaten: […] Deutschland […]

2. Einreise aus Virusvariantenstaaten (Anlage B2): PCR-Test und Quarantäne
[…]

Grundsätzlich ist vor jeder Einreise eine elektronische Registrierung (Pre-Travel-Clearance) notwendig. Diese darf frühestens 72 Stunden vor Einreise erfolgen, Pendlerinnen/Pendler müssen sie alle 28 Tage erneuern. […]

Wichtig ist hier vor allem der letzte Satz. Dieser steht nach meinem Verständnis unter der 2. Kategorie. Das heißt dann NACH MEINEM VERSTÄNDNIS, dass für Staaten aus Anlage A diese Registrierung gar nicht nötig ist. 
Dann wird das Formular wohl deshalb auch nach dem zwanzigsten Versuch nicht bei mir funktionieren. Jedoch ist Deutschland im Formular wählbar und bei einem meiner Begleiter hatte die Registrierung scheinbar funktioniert.

Also schwierige Sache. Ruft gerne folgende Nummer selber an und erkundigt euch, um auf der sicheren Seite zu sein:

  • Serviceline Digitales Amt: +43 1 71123-884466 (Montag  bis Freitag, 8:00-16:00 Uhr)
Read More

ASGPB – Geringe Reichweite

WICHTIG:
Ich setze eine gewisse Erfahrung voraus!
Für Schäden übernehme ich keine Haftung!

Wenn die Reichweite einer ASG schnell abnimmt oder abgenommen hat, dann kann man davon ausgehen, dass es am Hop Up oder am Innenlauf liegt. Natürlich könnte der Fehler auch wo anders liegen. Aber fangen wir erstmal einfach an:

– Schauen, ob etwas im Innenlauf steckt oder vielleicht der Schaumstoff vom Schalldämpfer schräg liegt
– Innenlauf mit Hop Up ausbauen
– Hop Up und Innenlauf nach Schäden absuchen
– Hop Up reinigen und ENTFETTEN
– Überprüfen ob der Spacer noch vorhanden ist und diesen dann wieder mit einbauen
– ASG zusammensetzen und schauen, was passiert

Wenn die ASG jetzt immer noch eine ungewöhnlich niedrige Reichweite hat, dann liegt es wohl am System.

(S-)AEG
– Gearbox freilegen
– Gearbox NOCH NICHT ZERLEGT nach Schäden absuchen
– Gearbox zerlegen (wenn man es nicht kann, dann lieber machen lassen!)
– Nun alle Teil nach Schäden absuchen
– Dichtungen überprüfen, ggf. ersetzen und/oder neu fetten

GBB, NBB und Federdruck
– ASG in Hauptbestandteile zerlegen
– Teile nach Schäden absuchen
– Dichtungen überprüfen, ggf. ersetzen und/oder neu fetten

Wenn alles nichts gebracht hat, dann am besten nochmal von vorne anfangen.
Wenn man dann auch nicht weiter kommt, dann die ASG entweder einschicken oder Email an mich und ich versuche zu helfen: Email an Ripperkon schreiben

Weitere Probleme und Lösungen folgen bald! Sind dann dort zu finden: Ripperkon | Probleme beheben