TT Focus ML Kameratasche

Dieser Artikel wurde gesponsert von Tasmanian Tiger.

Wenn man nach Kamerataschen gesucht hat, ist man oft auf eher weniger Taktische und fast nur schwarze Taschen gestoßen. Nun gibt es von Tasmanian Tiger auch Taschen für Personen, die auch mal eine Kamera mitführen müssen. Diese Kameratasche hier kann man entweder an einen Gürtel machen, mit Molle an oder in einem Rucksack platzieren oder mit einem Schultergurt einfach umhängen.

Daten

  • Material: 700den Cordura
  • Gewicht: 505g
  • Abnehmbarer, längenverstellbarer Tragegurt
  • Abnehmbarer Hüftgurt
  • Seitlicher Tragegriff
  • Deckeltasche innen
  • Rundum gepolstertes Hauptfach mit Reißverschluss
  • Kleine Klettfläche auf dem Deckel
  • Integrierte Regenhülle
  • Zwei Zubehörtaschen innen
  • Flexibel verwendbare Unterteilungen
  • Befestigungsmöglichkeit direkt am Gürtel durch Schlaufe an der Rückseite
  • MOLLE-Reverse-System
  • Lasercut-MOLLE-System

Features

Außen fällt vorne direkt die Molle auf. Hier hat man Lasercut Molle. An den Seiten ist ebenfalls etwas Molle. So kann man auch außen an der Tasche Platz für notwendiges Zubehör schaffen.

Auf der Rückseite ist unten ein kleines Klett-Fach. Hier ist ein Regenbezug untergebracht.

Mit diesem schwarzen Bezug ist der Inhalt noch mal besser vor Nässe geschützt.

In dem Fach findet auch ein abnehmbarer 25mm Gurt Platz. Diesen kann man z.B. um die Hüften machen, dass die Tasche sicherer an Ort und Stelle bleibt.
Auf der Rückseite hat man leichte Molle.
Unter der oberen Schlaufe ist ein Kanal, der für 5cm Gürtel geeignet ist.

Seitlich findet man die D-Ringe für den mitgelieferten Tragegurt sowie seitliche Schlaufen für die Verwendung eines Tragesystems.

Oben auf der Tasche hat man eine Flauschfläche.

Wenn die Molle zum Körper zeigt, dann öffnet sich die Tasche von einem weg. So kann man gut auf den Inhalt zugreifen.

Der Deckel lässt sich auch vollständig aufklappen.

Im Deckel ist ein flaches RV Fach. Zur Kamera hin ist dann jedoch keine Polsterung mehr. Der Schieber vom Reißverschluss findet Platz in einer Zipper-Garage.

Innen hat man Flausch. Mitgeliefert werden zwei klettbare „Tiefenbegrenzer“. Diese haben eine Versteiffung und mit ihnen kann man verhindern, dass die Kamera zu tief in der Tasche versinkt. Zudem kommen noch zwei einklettbare Taschen mit. Diese finden je nach Objektiv auch noch Platz. Diese sind z.B. für Ersatzakkus geeignet.

Die Tasche ist rundherum vollständig gepolstert. Hier zu sehen ist sie im neuen Titan Grey. 

Fazit

Getestet mit Kamera:
Ich habe aktuell hauptsächlich meine Canon EOS 70D oder 5DS R mit den unten genannten Objektiven in der Tasche. Mit Batteriegriff passt die Kamera jedoch leider nicht mehr in die Tasche.

Getestet mit Objektiven:
Sigma Art 24mm f1.4, Sigma Art 85mm f1.4, Canon 17-40 f4.0 und ähnliche passen sehr gut. Für ein EF 70-200mm Objektiv ist die Tasche nicht tief genug.

Innengröße der Tasche:
Tiefe: 21cm
Obere Öffnung: 17,5cm x 11cm

Schlusswort:
Eine tolle Kameratasche, in die man auch noch bisschen Zubehör für die Kamera bekommt. Vor dem Kauf ist wichtig, dass man schaut, welches Objektiv man an der Kamera haben wird.

Tasmanian Tiger

TT Focus MC Camera Bag

Zum Produkt

You may also like