Meine 3 Lines für den Waldkampf

Diese Ausrüstung ist für den abgesessenen Kampf in offenem oder bewaldetem Gelände ausgelegt. Mit ihr kann man mehrere Tage autark unterwegs sein.

IMG_3058beschr_PS_kl

1st Line

IMG_3062_PS_kl

In meinem Smock habe ich:
– Survival Kit
– Sawyer Wasserfilter
– Signalpfeife
– Signalfackel
– Snacks
– Sierra-313 RECCE Boonie
– Handschuhe
– Fleecehandschuhe
– Fleecemütze
– Faltbecher Fold-A-Cup
– Platypus Faltflasche
– Tarnschminke
– Wechselsocken
– First Aid Kit
– kl. IFAK
– Kartentasche
– 12mm Reepschnur
– 240L Müllsack
– Goretex Nässeschutzjacke/Tarp/Poncho

IMG_3078_PS_kl

In der Hose habe ich:
– Kopflampe
– Lazerbrite
– Nomex Sturmhaube
– Merino Schlauchschal
– Ersatzbatterien
– Multitool
– Toilettenpapier
– Karabiner
– Mückennetz
– Riggers Belt (abseilfähig)
– Erste Hilfe Set
– Abseilgurt mit HMS-Karabiner
– Dreiecktuch

IMG_3091_PS_kl

Wichtig ist, dass man den Inhalt der Taschen gegen Verlust sichert.

 

2nd Line

IMG_3083_PS_kl

An meinem Chest Rigg habe ich:
– Magazintaschen für Primärwaffe
– CAT Tourniquet
– Funkgerät (+ PTT)
– Pistolenmagazintaschen
– 0,5L Wasser
– Boonie, IFAK und Pistole gehören zur 1st Line!

Je nach Bedarf trage ich an Stelle eines Boonies einen ballistischen oder nonballistischen Helm.

3rd Line A

IMG_3072_PS_kl

Daypack mit:
– Wechseleinlegesohlen
– Ersatzbatterien
– Essen und Snacks für 24h
– Trinkblase
– Nässeschutz
– Kälteschutz
– (Notfallschlafsack)
– Ersatzbatterien
– Laserentfernungsmesser
– Kamera mit Teleobjektiv (bei Bedarf)

IMG_3079_PS_kl

3rd Line B

IMG_3075_PS_kl

In einem großen Rucksack habe ich:
– Schlafsack
– Isomatte
– Einmannzelt
– Trinkblase
– Verpflegung
– Kocher
– Kulturbeutel
– Nässeschutzbezug
– Schuhwachs + Bürste

IMG_3076_PS_kl

– Ersatzunterwäsche
– Lange Unterhose
– Nässeschutzüberziehschuhe

Spezielle Ausrüstung

IMG_3084_PS_kl

Zusätzliche Ausrüstung können unter anderem folgende Dinge sein:
– Tarnnetz
– Spektiv
– Funkgerät
– Spaten
– Verwundetentragetuch

 

Anzeigen
Verbergen