Wer nach ultra leichten Karabinern und Expressen sucht, wird früher oder später auf den Edelrid Nineteen G treffen.
Dieser super leichte und kompakte Karabiner ist ein treuer Begleiter beim Alpinen Klettern oder überall, wo es aufs Gewicht ankommt.

Daten

Bruchlast längs: 20 kN
Bruchlast quer: 7 kN
Bruchlast offen: 7kN
Zertifizierung: EN 12275

Maße: 50x78mm
Schnapper Öffnung: 17mm
Gewicht: 19g

Features

Der Karabiner hat einen Drahtschnapper. Daher auch eine Nase. Mit dieser kann man hängenbleiben. Aber irgendwo muss ja der Kompromiss sein, wenn man derartig viel Gewicht sparen möchte.

Man kann ihn auch im bunten Set kaufen um Cams und andere mobile Sicherungsmittel in der passenden Farbe ausstatten zu können.

Expressenset

Von Edelrid ist ein Expressenset mit Nineteen G Karabinern erhältlich. Eine Expresse wiegt nur 49g.

Fünf dieser Expressen nehmen kaum Platz weg.

Ich persönlich nutze den Karabiner immer nur mit Einzelstrang. Ob und wie er für zwei Seilstränge geeignet ist, kann ich leider nicht sagen.

Ich habe mir inzwischen ein Set mit verschieden langen Expressen zusammengestellt. Die beiden Karabiner an den 120cm Schlingen sind Petzl Ange L.

Fazit

Der Karabiner ist sehr klein und leicht. Ich persönlich habe ihn jetzt seit über zwei Jahren im Gebrauch und möchte ihn nicht mehr missen müssen. Inzwischen nutze ich auch das Expressen Set nicht nur noch als zusätzliche Expressen, sondern beim leichten Setup auch mit verschieden langen Expressschlingen.

Einsatzbereich
Beim Klettern mit mobilen Sicherungsmitteln hat man an den Cams oft einen leichten Karabiner. Hierfür eignet sich der Nineteen G super. Entweder verlängert man den Cam eh mit einer Expresse, oder man kann auch durch den kleinen Karabiner gehen. Das Greifen und Clippen sollte man jedoch üben, denn bei einem solch kleinen Karabiner ist das dann schon etwas fummeliger.
Der Karabiner eignet sich jedoch auch gut zum befestigen von Ausrüstung. So braucht man keine unzertifizierten Materialkarabiner nutzen.

Nineteen G als Expresse
Als Expressenset ist der Karabiner für Expeditionen oder beim Alpinklettern super, wenn es auf jedes Gramm ankommt. Mich würde hier jedoch interessieren, wie er sich bei Nutzung mit zwei Seilsträngen macht. Immerhin wird der Karabiner hier dann anders belastet als beim Einfachstrang. Ich nutze ihn daher am liebsten nur mit Einfachstrang bei der Halbseiltechnik oder eben mit einem dünnen Einfachseil.
Für das Sportklettern halte ich die Expresse nur für bedingt geeignet! 
Nachdem ich die 10cm Expressen nun seit über einem Jahr oft ergänzend zu meinem normalen Extressenset genutzt habe, habe ich mich noch besser an die kleinen Karabiner gewöhnt und vertraue ihnen. Jedoch sind die Expressen mit nur 10cm schon sehr kurz, was besonders bei längeren Seillängen zu viel Seilreibung führen kann. Ich habe mein Set daher durch verlängerbare (60cm) und allgemein etwas längere Expressen mit Nineteen G Karabinern ergänzt und nutze diese nicht mehr nur ergänzend, sondern auch als Hauptexpresse.
In meinem aktuellen Set erhalte ich bei 14 Expressen (darunter 4 mit 60cm Rundschlinge) ein Gesamtgewicht von nur 726g.

Schlusswort
Wer Gewicht sparen möchte, liegt mit diesem Karabiner richtig. Zu beachten ist jedoch, dass er eine Nase hat und daher von der Anwendung etwas weniger angenehm als ein Karabiner mit Keylock zu benutzen ist. 
Ich persönlich nutze ansonsten noch den Ange S von Petzl. Daher bin ich die Nutzung kleiner Karabiner gewohnt. Ich habe beim Clippen mit und ohne Handschuhe keine Probleme. Inzwischen hab ich den Karabiner auch so schon beim Eisklettern mit Handschuhen genutzt. Mit etwas Übung ist das auch gut machbar.

Edelrid

Nineteen G Express

Zum Produkt*

*Amazon Partnerlink

Letztes Update 28. Feb 2020 @ 11:37