Ich hatte das Unna von Hilleberg auf der IWA 2017 durch Zufall gesehen und wusste direkt, dass dieses Zelt genau das Richtige für mich ist. Es ist ein freistehendes Solozelt mit Platz für eine Person mit Gepäck.

Daten

Konstruktion: 1-Personenzelt
Einsatzbereich: Trekking; Bergtouren; Seekajaking
Anzahl Personen: 1 – 2
Außenzelt: 100% Polyamid, Kerlon 1200 30D Ripstop Nylon; beidseitig 3-Lagen Silikonbeschichtung; 50 g/m²; 3.000 mm Wassersäule
Innenzelt: 100% Polyamid, 30D Ripstop Nylon; DWR-imprägniert
Boden: 100% Polyamid, 70D Nylon; 3-fache PU-Beschichtung; 5.000 mm Wassersäule

Gestänge: 2x 9 mm DAC Gestänge, Länge 387 cm
Zeltmaß, innen: 230 x 110 x 100 cm (L x B x H)
Zeltmaß, außen: 230 x 110 x 100 cm (L x B x H)
Gewicht: 2000 g (min.); 2200 g (max.)
Extras: inkl. Reserve-Gestängesegment und Reparaturhülse; Ventilation im Kuppelbereich; gekoppeltes Innen- und Außenzelt

Das Kerlon 1200 Material ist sehr dünn aber dennoch rissfest.

Allgemein

Dank der Konstruktion ist dieses Solozelt freistehend. Die Heringe geben aber bei stürmischen Wetter den nötigen Halt.

Der Innenraum bietet genügend Platz für eine Person mit Gepäck.

Das Dachsegment ist an allen vier Kanten mit Reflektorstreifen ausgestattet. So findet man das Zelt selbst bei eingeschränkter Sicht gut.

Der große Eingang ermöglicht es, sich angenehm in das Zelt zu setzen während man draußen z.B. Kocht oder die Ausrüstung nachbereitet.

Für ein Pärchen kann das Unna auch eine kompakte Lösung bieten. Das Gepäck muss dann aber außerhalb des Zeltes untergebracht werden. Hierzu empfehlen sich Rucksackbezüge oder ein kleines Tarp zum Abdecken der Rucksäcke.

Aufbau

Das Zelt besteht primär aus folgenden Teilen.
– 2x Gestänge
– Außenzelt
– Innenzelt
– Dachstück
– 12 Heringe

Das Innenzelt ist durch eine elastische Verbindung mit dem Außenzelt verbunden. Daher muss man die beiden nicht separat aufbauen.

Das Dachteil ist vorne mit zwei Haken und hinten mit Langlochknöpfen am Außenzelt befestigt.

Das Material vom Eingang des Innenzeltes kann man mit einem elastischen Band und Langlochknopf seitlich fixieren.

Ebenfalls kann man auch das Material vom Außenzelt so fixieren. Hier hat man aufgrund der Länge zwei Fixpunkte. 

So kann man das Zelt offen stehen lassen während man es z.B. einräumt oder man im Zelt frühstückt und die Aussicht genießen möchte.
 

Video

Hier ein Video, in dem ich das Unna in Englisch vorstelle.

Fazit

Ich habe das Hilleberg Unna nun seit ca. 2 Jahren im Test und möchte es besonders bei bedingt gutem Wetter nicht mehr missen müssen.

Das gefällt mir besonders gut …
– Die freistehende Konstruktion des Zeltes benötigt theoretisch keine Erdnägel. Das erleichtert das Aufstellen – besonders in schwierigem Gelände – ungemein. 
– Durch die Verbindung von Innen- und Außenzelt kann man das Zelt einfach und zügig aufstellen. Ebenfalls kann man das Außenzelt auch ohne Innenzelt nutzen.

Haltbarkeit
Ich nutze das Zelt aktuell überwiegend im Gebirge. Mit steinigem Untergrund hatte ich bis jetzt noch keinerlei Probleme. Auch die Außenhaut des Zeltes ist zwar dünn, aber robust. Dichtes Gestrüpp oder Dornenhecke würde ich dem Material dennoch eher nicht zumuten. 
Das einzige Loch hat das Innenzelt durch Kontakt mit einem heißen Gaskocher bekommen.

Gewicht
Das Gewicht von ca. 2kg ist meiner Meinung nach vollkommen in Ordnung. Zuvor hatte ich oft einen robusten Biwaksack mit Gestänge genutzt. Hier lag ich auch bei einem Gewicht von ca. 2kg. Im Gebirge muss das Zelt besonders im Schnee aber nicht derartig widerstandsfähig gegen Dornen und Unterholz sein.

Platzangebot
Da ich eigentlich einen Biwacksack gewohnt bin, ist das Unna für mich ein Platzwunder. Sicherlich nicht vergleichbar mit einem 2m hohen Zelt, in dem man stehen kann. Für mich selber aber für meine Solo Touren vollkommen ausreichend. Meinen großen Rucksack (ca. 130l) lasse ich meist gerne außerhalb des Zeltes. Auch mit meiner Freundin habe ich nun schon öfter (ohne Gepäck) in dem Zelt übernachtet. 

Schlusswort
Alles in Allem ist das Hilleberg ein super Solozelt für Touren, bei denen man nicht lange nach einem Lagerplatz suchen möchte oder einfach nicht den Platz für ein größeres Zelt hat. Das Zelt ist seitdem ich es habe ein treuer Begleiter.
Ich persönlich benötige alleine weniger als 3 Minuten um das Zelt aufzubauen.

Hilleberg

Unna

Zum Produkt

Letztes Update 17. Mai 2018 @ 14:47