Hier handelt es sich um einen Handschuh von Outdoor Research, der für Arbeiten mit und am Seil konzipiert ist.
Sie haben bei Größe L pro Paar ein Eigengewicht von 100g.

Material
Shell: 95% polyester, 5% spandex
Handinnenfläche und Verstärkungen: 100% Ziegenleder

Durch das andere Material hat man mit diesen Handschuhen ein etwas weniger gutes Fingerspitzengefühl. Sind aber eben für Arbeiten am Seil geeignet und Leder schmilzt bekanntlicher Weise nicht.
IMG_9851_PS_beschr

Die Handinnenflächen sind aus Ziegenleder und auch mit Ziegenleder verstärkt und mit einem Gelpolster ausgestattet. Die Golpolster schützen die Hände vor der Wärme, welche beim Führen des Seils entsteht. Gut zu erkennen sind auch die Kevlarnähte und Lüftungslöcher.IMG_9977_PS_kl

Die Handschuhe sitzen gut und schränken die Beweglichkeit nicht ein. Auf diesem Foto sieht man gut, wie großzügig die Lederverstärkung ist. Ebenso kann man die vielen Lüftungslöcher sehen, die sich auch zwischen den Fingern befinden.
IMG_9972_PS_kl

Die Lederverstärkung geht etwas über die Handkante hinaus.
IMG_9995_PS_kl

Der Saum ist aus Polyestrerbeschichtetem Neopren. Er ist mit einen Loch versehen. So lassen sich die Handschuhe sichern und leichter anziehen. Hier sind auch die Lüftungslöcher noch mal gut zu erkennen.
IMG_9989_PS_kl

Der Saum ist mit mit Klett verstellbar.
IMG_9996_PS_kl

Der Handschuh trägt sich bei Arbeit am Seil sowie beim Abseilen recht angenehm.IMG_0468_PS_kl

Fazit

Ich habe den Handschuh nun seit über einem Jahr und bin von ihm überzeugt. Ich arbeite viel mit Seil und habe ihn schon bei allen Wetterlagen getragen. Das Material sowie die Nähte sind belastbar und versprechen eine lange Haltbarkeit.
Auf den ersten Blick wirken die Handschuhe recht dick und warm. Aber selbst bei wärmeren Temperaturen sind die Handschuhe durch das Material am Handrücken sowie die Lüftungslöcher angenehm.
Sie sitzen gut und das Fingerspitzengefühl erlaubt präzises Arbeiten mit Karabinern und anderem Gerät. Zum schießen sind die Handschuhe natürlich auch geeignet.

Das Leder mag langsamer Trocknen als das Syntetische Gegenstück. Aber fürs Arbeiten mit Seil setze ich auf echtes Leder.

Der Handrücken hat keinerlei Polster. Daher sollte man sich überlegen, ob man die Handschuhe im Häuserkampf nutzt.

Mir persönlich war die Farbe etwas zu hell. Das hat sich aber mit der Zeit aber durch Tarnschminke und intensive Nutzung erübrigt.

IMG_4060_PS_kl

Einen Bericht zu anderen Handschuhen von Outdoor Research findest du hier.

Soldatenausrüstung.de

Outdoor Research

Hier kaufen

IMG_4139_PS_kl