Carinthia: LIG, MIG oder HIG?

Die Kälteschutzjacken von Carinthia sind seit Jahren beliebt und jeder sollte eine haben. Nur stellt sich oft die Frage welches der drei bewährten Modellen das richtige ist. Weil ich schon viele Kameraden beraten habe und ihnen die Unterschiede erläutert habe, habe ich beschlossen die Unterschiede in Text und Bild zu erläutern um auch anderen die Wahl zu erleichtern.

In diesem Bericht zu sehen sind die Jacken LIG 3.0, MIG 3.0 und HIG 3.0 in Oliv.
Die Abkürzungen stehen für: Light, Medium und High Insulation Garment.Auf den Bildern sind die Jacken auch immer in dieser Reihenfolge von links nach rechts angeordnet.

Technische Daten

 LIG 3.0

Füllung: G-LOFT ISO+, Body 80g/m², Ärmel 80g/m², 100% Polyester
Außenstoff: Shelltex, 100% Polyamid
Innenstoff: Shelltex Ultra, 100% Polyamid
Größen: S-XXL
Gewicht: 540g (Größe M)
Farben: Schwarz, Oliv, Urban grey

 MIG 3.0

Füllung: G-LOFT ISO+, Body 125 g/m², Ärmel 80 g/m², 100% Polyester
Außenstoff: Gore Windstopper®, 100% Polyester, ePTFE Membran, wasserabweisend
Innenstoff: Shelltrans, 100% Polyamid
Größen: S-XXL
Packmaß: 15×28 cm
Gewicht: 890g (Größe M)
Farben: Schwarz, Oliv, Urban grey

 HIG 3.0

Füllung: G-LOFT® Si, Body 145g/m², Ärmel 110g/m², 100% Polyester
Außenstoff: Gore Windstopper®, 100% Polyamid, ePTFE Membran
Innenstoff: Shelltrans, 100% Polyamid
Größen: S-XXL
Packmaß: 17×33 cm
Gewicht: 900g (Größe M)
Farben: Schwarz, Oliv, Urban grey

Lieferumfang

Geliefert werden alle Jacken unkomprimiert in einer Tragetasche. Im Lieferumfang ist jeweils ein Packsack enthalten.

Außenstoff

HIG und MIG haben als Außenmaterial das wasserabweisende Gore Windstopper® aus 100% Polyamid mit ePTFE Membran, ein dickeres und robusteres Material.

Das Außenmaterial der LIG ist das wasserabweisende Shelltex aus100% Polyamid. Dieses leichte Material macht die Jacke zu einer guten Unterziehjacke.

Innenstoff

Bei der LIG wurde durch Shelltex Ultra aus 100% Polyamid wieder Gewicht gespart. Bei MIG und HIG wurde das etwas dickere Shelltrans aus 100% Polyamid verwendet.

Kapuze/Kragen

Neben den verschiedenen Temperaturbereichen unterscheiden sich die Jacken auch durch ihre Features.
LIG: keine Kapuze MIG: gefütterte Kapuze, in 2 Richtungen verstellbar HIG: ungefütterte und verstaubare Kapuze, in 3 Richtungen verstellbar, passt über Helm

LIG: weitenregulierbarer Kragen (Thermofleece Innenfutter) MIG: kein Kragen, Fleece im Nackenbereich HIG: weitenregulierbarer Kragen, kein Fleece

Schulter/Oberarm

LIG: keine Features MIG + HIG: Corduraverstärkung, RV Oberarmtasche, Flauschfläche

Ellenbogen

LIG: keine Features MIG+HIG: Corduraverstärkung

Unterarm

LIG: keine Features MIG+HIG: Unterarmtasche mit RV

Ärmelabschlüsse

LIG: elastisch, Pulswärmer MIG+HIG: weitenverstellbar, Pulswärmer

Ventilationsöffnungen

LIG: keine Features MIG: Ventilationsöffnungen im Oberarmbereich HIG: Ventilations-/Durchgriffsöffnungen im Torsobereich

Front

LIG: 2-Wege-Front-RV mit Windleiste und Kinnschutz MIG+HIG: wasserfester 2-Wege-Front-RV mit Windleiste und Kinnschutz
Die Napoleontaschen der drei Jacken sind im Inneren mit Thermofleece gefüttert.

Innentaschen

LIG: 1x Napoleon-Innentasche MIG: 2 RV-Innentaschen HIG: 1x Napoleon-Innentasche

Bund

Der Bund aller drei Jacken ist mit einem einhändig verstellbarem elastischen Kordelzug ausgestattet.

Schnitt

Die Jacken sind recht weit geschnitten um auch über der Ausrüstung getragen werden zu können. Die HIG fällt etwas Länger aus. So wird der Gesäßmuskel ebenfalls vor Kälte geschützt.

Fazit

Durch die verschiedenen Features eignen sich die Jacken nicht nur für verschiedene Temperaturen sondern auch für verschiedene Verwendungszwecke. In diesem Fazit gebe ich MEINE EINSCHÄTZUNG wieder.

 LIG 3.0

Leichte Jacke, die sich gut als Unterziehjacke eignet. Durch das geringe Gewicht ein ständiger Begleiter und bei milden Temperaturen als Kälteschutzjacke geeignet.

Empfohlene Ergänzung: Warme Mütze

 MIG 3.0

Robuste Jacke, die sich auch als Oberbekleidung bei Aktivitäten tragen lässt. Die gefütterte Kapuze sorgt für zusätzlichen Wärmeerhalt. Bei Regen kann das innere der Kapuze nass werden.

Empfohlene Ergänzung: Schal

MEIN FAVORIT 

 HIG 3.0

Robuste Jacke, die sich auch als Oberbekleidung bei Aktivitäten tragen lässt. Der Kragen schützt den Nacken. Die verstaubare Kapuze bietet kaum zusätzliche Isolation. Ist aber besonders in Kombination mit einem Helm äußerst praktisch. 

Empfohlene Ergänzung: Wärmere Mütze


Carinthia

Schütze dich vor den Elementen

Zum Webshop

Verwandte Links:
Bericht Jacke Carinthia MIG 2.0
Video Jacke Carinthia HIG 3.0

Anzeigen
Verbergen