Dieser Artikel wurde gesponsert von Carinthia.

Der Ligh Insulation Garment – Kurz LIG – schützt bei Temperaturen von bis ca. -5°C zuverlässig vor Kälte und Wind.
Ich habe mir die jetzt neu erhältliche LIG Jacke in 5-Farben Tarndruck ausgesucht. Sie ist eine sinnvolle Investition für Soldaten und ähnelt der dienstlich gelieferten HIG SpezKr. Das Außenmaterial ist jedoch dünner!

DIe LIG 3.0 ist auch in folgenden zivilen Farben verfügbar: Oliv, Grau und Schwarz.

Daten

Füllung: G-LOFT ISO+, Body 80g/m², Ärmel 80g/m²
Außens: 100% Polyamid
Innen: 100% Polyamid
Größen: S-XXL
Gewicht: 540g (Größe M)
Farbe: 5Farb Flecktarn

Features:

  • Wasserabweisendes Außenmaterial
  • Innenliegende Pulswärmer
  • Weitenregulierbarer Kragen
  • Weiches Fleece im Kragen

Die Jacke

Sie wird mit einem Packsack geliefert. So lässt sich die Jacke recht kompakt verpacken. Der Packsack hat KEINE Kompressionsriemen.

Der Front-Reißverschluss ist verdeckt.

Carinthia-Schriftzug an der Schulter. Die Schultern sind NICHT verstärkt.

In den Ärmeln sind Pulswärmer eingenäht. Diese verhindern das Eindringen von kalter Luft in die Ärmel.

Taschen

Die Jacke hat insgesamt 3 Taschen. Die beiden Taschen vorne liegen über der Isolationsschicht und sind innen mit weichem Fleece gefüttert.

Auf der linken Seite befindet sich eine Napoleontasche.

Fazit

Ich habe die Jacke nun seit mehreren Monaten im Test. Ich habe sie hauptsächlich auf Märschen und beim Klettern benutzt.

Belastbarkeit
Da das Material etwas dünner als bei der dienstlich gelieferten HIG ist, ist es auch etwas weniger robust. Daher sollte man am Feuer und im Gefechtsdienst die Jacke lieber unter einer schützenden Schicht tragen. 
Für Märsche, Ausbildungen im Gelände etc. reicht die Dicke des Materials definitiv aus!

Infarot/Nachtsicht
Im IR Bereich schneidet die Jacke schlechter als die dienstliche HIG ab. Bilder hiervon reiche ich nach.

Sinnvolle Ergänzung
Da die Jacke keine Kapuze hat, ist eine der Temperatur angepasste Mütze ratsam. Natürlich ist diese Jacke auch Ersatz für einen ungefütterten Nässeschutz. 

Schlusswort
Die Jacke ist eine super Ergänzung. Man kann sie im Winter gut bei leichter körperlicher Beanspruchung tragen oder man nimmt sie in Frühling und Herbst als Kälteschutz mit. 
Belüftungsreißverschlüsse unter den Armen vermisse ich bei dieser Jacke. Besonders im taktischen Einsatz kann es schnell mal dazu kommen, dass man die Jacke nicht schnell ausziehen kann, wenn man 100% geben muss.

Carinthia

LIG 3.0 5Farb Flecktarn

Zum Produkt

Letztes Update 25. Jan 2019 @ 19:25