Das Hensoldt Fero Z-24 wurde bei der Bundeswehr in den Anfangsjahren als Zielfernrohr für G3 Schützen und auch bei den Fernspähern auf der MP5 SD genutzt. 
Standartmäßig ist es auf einer STANAG Montage verbaut. Von IEA Mil Optics gibt es jedoch inzwischen auch Picatinny Adapter. 

Daten

Vergrößerung: 4x
Objektivdurchmesser: 24mm
Augenabstand: 60mm
Sehfeldwinkel: 6°
Sehfeld auf 1000m: 105m

Gewicht: 300g (inkl. Montage?)
Länge: 223mm
Montage: STANAG (oder Adapter)
Strichplattenbeleuchtung: Optional
Lieferumfang: Transportbox, Reinigungspinsel, Sonnenfilter, Schutzkappen, ZF, Montage

Das Zielfernrohr

da

Die Montage

folgt


Die Tasche

Das ZF wird in einer Kunststoffbox verstaut.

Fazit

Ich habe selber nicht viel mit dem ZF geschossen. Nur einige Male auf bis zu 300m auf Mannscheiben. 
Daher ist dieser Bericht auch weniger ein Testbericht mit viel Erfahrungswerten. Da dieses Schmuckstück aber nach wie vor ein Klassiker ist, habe ich mich zu diesem Bericht mit schönen Bildern entschieden.
Für oder gegen das ZF sprechen die technischen Daten.