Für die IR Fotografie habe ich mir den Tiefpassfilter (eingebauter IR Sperrfilter) aus meiner Canon EOS 1000D entfernt.

Dieser Forenbeitrag bei Mods4You.de hat mir wirklich gut dabei geholfen:
Umbau einer Canon 400D auf Infrarot

Ich verwende im Normalfall einen 720nm IR Sperrfilter von Hoya, welchen ich vor das Objektiv schraube. Ich fotografiere bevorzugt mit meinem 50mm f/1.8 Objektiv, da dieses recht lichtstark ist. ISO mache ich im Normalfall auf 1600, dass die Belichtungszeit so nicht zu lang wird.

Warum mache ich das?
Mir geht es primär darum die IR Signatur von Ausrüstungsgegenständen zu erfassen und zu schauen, was sich eignet und was sich wie verhält. Hat also alles einen eher weniger künstlerischen Hintergrund.

Zum vergrößern der Bilder einfach auf die Bilder klicken. Unter den meisten Bildern steht, was auf den Bildern zu sehen ist.

Hier ein kurzes Video zum Thema:

Anzeigen
Verbergen