Jetzt im Test: LHT Chest Rigg Teilmodular HL

Seit langem habe ich mal wieder etwas im Test, was nicht ganz in den Outdoor- oder Klettersektor passt. 
Dieses Chest Rigg aus Hybrid Laminat aus dem Hause Lindnerhof hat schon auf der diesjährigen IWA für Aufsehen gesorgt. Nun befindet sich das Chest Rigg auch bei mir im Test. 

Ich habe mich für die Farbe Steingrau/Oliv entschieden. Entsprechend der Witterung habe ich das gute Stück aber direkt mit weißer EC Paint abgetarnt.

Daten vom Hersteller

Das Chest Rig mit komfortablem Tragegestell und fest angenähten Magazin- und Mehrzwecktaschen ist eine verlässliche Kampfmittelweste mit vielen Anwendungsmöglichkeiten. Durch den zweiteiligen Aufbau und dem Schnelllösesystem auf der Vorderseite kann das Rig schnell und einfach an- und abgelegt werden.

Multifunktionale Magazintaschen
Durch umlaufende Gummikordeln, Deckellaschen und verschließbare Gurtbänder können unterschiedliche Magazine, Kampfmittel und Funkgeräte sicher verstaut werden. Da das Gurtband nicht mit der Deckellasche vernäht ist, kann die Deckellasche für kürzere Magazine auf halbe Größe gefaltet oder auch komplett eingeklappt werden, um den Inhalt nur durch die Gummikordel und/oder das Gurtband zu sichern.

Jede Magazintasche passend für:

  • 2x G36 o.ä. Magazine
  • 2x 20 Schuss .308 Magazine
  • 3x M4 Magazine
  • 2x Flashbang + 1x Magazin
  • 2x Flashbang + 1x Handgranate
  • 2x Handgranate (liegend)
  • 1x Funkgerät
  • 1x MBitr + 1x Flashbang

Universelle Mehrzwecktaschen
Die Mehrzwecktaschen verfügen im Inneren auf beiden Seiten je über eine Flauschfläche um z.B. ein Schrotpatronenpanel befestigen zu können. In die Mehrzwecktaschen passt jeweils ein MG4 Gurtkasten für 200 Schuss. Mit dem Gummiband an der körpernahen Seite kann ein SEM52 oder auch eine ballistisch Platte mit einem Maß von 15x20cm in der Tasche verstaut werden. In der Gummischlaufe auf der gegenüberliegenden Seite kann eine MBitr Tasche eingesteckt werden. Das Gurtband auf der Außenseite sichert die Tasche vor ungewolltem Öffnen.

Erweitertes Tragegestell
Auf den beiden gepolsterten Schulterträgern sind beidseits je drei Schlaufen zur Sicherung von Kabeln und Trinkschläuchen integriert. Mittig auf der Rückseite befindet sich ein belastbarer Bergegriff. Durch die gelasterten MOLLE-Flächen lassen sich weitere Ausrüstungsgegenstände anbringen.

Produktdetails

  • Teilmodular und zweiteiliges Chest Rig
  • Hergestellt aus Hybrid Laminat
  • Ausgestattet mit Schnelllösesystem
  • Multifunktionale Magazin-, Mehrzweck- und Kampfmitteltaschen
  • Befestigungsmöglichkeiten im Innenraum der Mehrzwecktaschen
  • Modulare Anbaufläche auf Taschen
  • Komfortables Tragegestell
  • Wasserablaufösen
  • Schnalle für Rückengurtöffnung links-rechts umkehrbar
  • Hergestellt nach TL der Bundeswehr
  • Gewicht: 880g

Endlich mal ein Chest Rigg nach meinen Vorstellungen. Ich bin schon bei meinen neusten Eigenanfertigungen weg von der schweren Modularität gegangen. Ein einfaches und leichtes Design ziehe ich einem Molle-Monster vor.
Einen Bericht mit genaueren Informationen zu dem Rigg wird es die nächste Zeit geben 😉

Lindnerhof Taktik

Chest Rigg teilmodular HL

Zum Produkt