Jetzt im Test: Helikon-Tex Outdoor Tactical Pants

Ab sofort befindet sich die Outdoor Tactical Pants (OTP) von Helikon-Tex aus der Outback-Line bei mir im Test. Farbe ist Mud Brown.

Es handelt sich um eine bielastische Softshell (93% Nylon, 7% Elasthan) Hose für den Outdoorbereich. Helikon-Tex hat sich bei der Hose an der UTP orientiert. Die Hose ist Öl-, Wasser- und Schmutzabweisend durch eine Beschichtung mit DuPont™ Teflon®

Erster Eindruck: Positiv

Ich habe die Hose jetzt erst zweimal getragen. Davon das eine Mal heute 6 Stunden lang beim Klettern und Arbeiten mit Seil.
Taschen: Die oberen Einschubtaschen sind offen. Hier hätte ich lieber einen RV, dass Handy etc. noch sicherer verstaut sind. Die Beintaschen sind kleiner als sie auf den ersten Blick wirken. Bieten aber gute Möglichkeiten den Inhalt gut zu organisieren.
Tragekomfort: Durch das elastische Material sitzt die Hose bequem und engt auch bei großen Bewegungen nicht ein.
Farbe: Die Farbe Mud Brown gefällt mir sehr gut. Sie passt gut in trockenes Laub.
Belastbarkeit: Beim Klettern bin ich mehrfach an Felsen entlanggeschliffen oder mal hängengeblieben. Die Hose hielt bis jetzt Stand.
Größen: Helikon-Tex bietet die Hose in vielen verschiedenen Größen an. Dass man so auch als Langbeiniger Typ die richtige Größe mit entsprechender Länge kaufen kann, finde ich sehr gut.

Einen ausführlichen Bericht zu der Hose werde ich in ca. 4 Wochen veröffentlichen. Bis dahin werde ich sicherlich auch noch mal in einem Adventure Vlog erwähnen.
Ebenfalls auf den Bildern zu sehen ist der Arc’teryx X350a Klettergurt: Jetzt im Test: Arc’teryx X350a Harness

Helikon-Tex

Outdoor Tactical Pants

Zum Produkt