IWA 2015

Die IWA Outdoor Classics 2015 liegt hinter mir. Mit einem Kopf voller Impressionen, einer vollen SD Karte und einem Stapel Visitenkarten bin ich wieder in den eigenen vier Wänden. Es war mal wieder ein sehr aufschlussreicher und interessanter Aufenthalt im Messezentrum in Nürnberg.

Ein von Kon (@ripperkon) gepostetes Foto am

Wie auch die letzten Jahre kann das Rad nicht neu erfunden werden. Aber dennoch stechen immer wieder einige interessante Produkte aus der Menge heraus. Unter den Herstellern, die mir besonders aufgefallen sind, befanden sich Applied Orange, Zentauron, TriTacLindnerhof Taktik, Team WendyClawgear, Hexonia, Direct Action und Berghaus. Am Stand von Direct Action gab es ein sehr interessantes Sortiment aus Light Weight Ausrüstung. Vom modularen Plattenträger bis hin zum teilmodularen Chest Rigg war alles vertreten. Die Artikel sind wahrscheinlich ab Mitte des Jahres verfügbar. PRAG1916_kl

Am Stand wurde man von fähigen Männern, die sich mit dem Thema auskannten beraten und konnte interessante Unterhaltungen führen.

 

Ein von Kon (@ripperkon) gepostetes Foto am

Am Stand von Team Wendy konnte ich die Helme und die Padsysteme genauer begutachten und kurz tragen. Die Pads sorgen für einen enormen Tragekomfort. Die Helme und Pads kann man bei HCS erwerben.
PRAG1952_kl

Die wohl recht neue Firma TriTac fiel durch ihren innovativen Plattenträger auf. Dieser ist in Deutschland gefertigt und überzeugt dazu durch ein geringes Gewicht und ein innovatives und durchdachtes Design, welches Tragekomfort, Atmungsaktivität und Modularität in einem einzigartigem Produkt vereint. Bei ernsthaftem Interesse sende doch bitte einfach eine Anfrage per EMail an die Firma.PRAG1976_kl

Bei Zentauron gab es neben neuen Rucksäcken und Plattenträgern auch interessante Komplettsysteme für Scharschützen und spezialisierte Kräfte. PRAG2003_kl

Am Stand der Firma Hexonia gab es interessante Produkte von OpsCore. Darunter der wegklappbare Aktivgehörschutz RAC-1. Interessant hierbei ist unter anderem die Montage an der hinteren Rail. So ist der obere Teil der ARC Rail noch uneingeschränkt nutzbar. Bei Interesse lasst doch bitte über eine Dienststelle der Bundeswehr bei der Firma nachfragen oder sendet der Firma eine EMail. Aktuell wird nicht direkt an den Endkunden vertrieben.

Ein von Kon (@ripperkon) gepostetes Foto am

Ein Foto vom neuen Armband von Leatherman darf natürlich nicht fehlen. Ich denke dieses Produkt bedarf auch keinerlei weitere Worte.

 

Ein von Kon (@ripperkon) gepostetes Foto am

Da ich in viele Gespräche vertieft war und mich mit vielen Leuten getroffen habe, konnte ich leider nicht alles fotografieren. Daher hier einige weitere Neuheiten in Kurzform:
– Berghaus stellte ein Waffentragesystem vor. Dieses vereint eine Waffentasche mit einem Rucksack.
– Lindernhof Taktik steigt in die Lasercut Schiene mit ein. Hier gibt es einen passenden Bericht von Spartanat.
– Applied Orange überzeugte durch interessante Bekleidung aus hochwertigem flammenhemmendem Material. Das werde ich mir in Zukunft wohl mal genauer anschauen. Ebenso führte ich ein sehr interessantes und aufschlussreiches Gespräch mit dem Inhaber.

Besonders bedanken möchte ich mich bei dem Team von TacticalTrim für die netten und aufschlussreichen Gespräche sowie den guten Service und die Bereitstellung hochwertiger Materialien für den Eigenbau von Bekleidung und Ausrüstung.

Weitere Bilder der IWA 2015: