Jetzt im Test: Revolution Race Bekleidung

Dieser Beitrag wurde gesponsert von Revolution Race.

Schon seit einige Zeit ist Revolution Race ein Name im Outdoorsport. Die durch ihr Design leicht zu erkennende Bekleidungsmarke setzt auf gute Qualität zu guten Preisen. Da ich nun schon öfter von Zuschauern und Lesern gebeten wurde, doch mal Ausrüstung für Jedermann zu testen, halte ich Revolution Race genau für den richtigen Partner hierfür.

Aus dem Sortiment habe ich mir ein paar Produkte ausgesucht, die mich sehr angesprochen haben. Wie gewohnt habe ich recht gedeckte Farben genommen. Natürlich sind auch andere Farben erhältlich und viele Produkte auch passend für Männer oder Frauen.

Superlight Down Jacket

Eine leichte Daunenjacke mit Kragen. Ich empfehle zusätzlich noch einen Schal als Ergänzung.

Vorne hat man zwei Taschen mit RV. Diese liegen unter der Isolation und man kann daher die Hände gut wärmen.

Innen ist auf jeder Seite eine große Einfgrifftasche, in der man z.B. Handschuhe trocknen oder zumindest warmhalten kann.

Wie bei Daune bekannt, ist die Jacke sehr gut zu komprimieren. Das Außenmaterial ist zudem noch imprägniert. So ist die Daune auch bei leichtem Regen vor Nässe geschützt.

Bei um die 0°C ist die Jacke über einem dünnen Merinoshirt sehr angenehm zu tragen. Weitere Erfahrungswerte folgen.

SL Down Jacket – ZUM PRODUKT* 

Silence Proshell Jacket

Eine leise Regenjacke aus 3-lagen-laminat.

Read More

Video: Adventure Vlog 30

Hier mein Adventure Vlog von letzter Woche. Ich war auf der Saladinaspitze und dem Roggelskopf. Zwei Gipfel im Vorarlberg.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Adventure Vlog 29 – Rote Wand 2704m

Und mal wieder war ich auf der Roten Wand im Vorarlberg. Diese Gegend ist unfassbar schön und in Richtung Rote Wand ist in der Regel auch nicht sonderlich viel los. Wobei es diesmal ein Samstag mit bestem Wetter war. Und das neue Gipfelkreuz, von dem ich durch Austrialpin erfahren habe, sieht auch super aus!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Diesmal unterwegs mit Moritz. Mit einer Nacht im Biwaksack auf der Ebene unterhalb der Roten Wand. Eine sehr schöne Bergwanderung mit einem ungesicherten Steig, die auch sicherlich für weniger erfahrene Berggänger geeignet ist. Trittsicherheit ist gefordert. Höhepunkt ist der Grat kurz vor dem Gipfel. Diesen kann man sich bei Unsicherheit oder Erschöpftheit ersparen und einfach kurz vor dem Grat die Aussicht genießen und dann umkehren. Denn der Grat ist das, was diesen Weg als ungesicherten Steig ausmacht. 

Video: Adventure Vlog 28

Soeben habe ich mein Video zu meiner vorangegangenen Tour im Vorarlberg hochgeladen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Videos und auch die Videos, die ich während dieser Tour gemacht habe, sind auf meinem Youtube Kanal zu sehen.

YOUTUBE

Ripperkon

Zum Kanal

Video: Rucksack richtig packen

Heute mal ein Video zum Thema Rucksack packen. Das ganze zeigt, wie ich meinen Rucksack packe und was ich dabei beachte. Die Ausrüstung ist für eine mehrtägige Bergtour ohne Kletterei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Ultra Light Camouflage by GHOSTHOOD / CONCAMO Pattern

This article is sponsored by GHOSTHOOD.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lightweight camouflage to camouflage body and equipment.

camouflage made light

GHOSTHOOD

Visit Website

Video: Bekleidung für mehrtägige Bergtouren

Das Thema Bekleidung ist ein recht komplexes Thema. Dennoch habe ich versucht das ganze recht einfach und dennoch umfangreich zu erläutern. Viel Spaß!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sei es für eine mehrtägige Wanderung mit Übernachtung oder eine komplexere Unternehmung im Gebirge – Die richtige Bekleidung bildet die Grundlage für den Erfolg einer alpinen Unternehmung. Sicherlich lässt sich einiges hiervon auch für kurze Wanderungen, das Klettern am Fels oder das Eisklettern übertragen. Dennoch möchte ich mit diesem Video in erster Linie MEINE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN zum Thema Bekleidung möglicht einfach und umfangreich erläutern. Angefangen bei den Bergschuhen, über Merino Unterwäsche bis hin zur Funktionsbekleidung. Aber für mehr schau dir doch einfach das Video an. Zu verschiedenen Ausrüstungslisten mit Links geht es hier: http://ripperkon.de/tactical-lifestyle/ausrustung/

Video: 2 Point Sling

Das Thema Waffenriemen ist ein altes Thema mit vielen verschiedenen Meinungen und Facetten. Ich habe mich für mein Sturmgewehr nach vielem Experimentieren für einen 2-Punkt Trageriemen entschieden. Hier ein englisches Video mit einigen Infos dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Riemen im Video ist selbstgenäht. Als Hersteller für Riemen kann ich Lindnerhof-Takik und md-texstiil emopfehlen. Jedoch gibt es da auch noch zahlreiche andere Hersteller. In den Kommentaren unter dem Video kannst du einige interessante Ansätze finden 😉

Rope Access Technician IFAK

WERBUNG

In diesem Video möchte ich die Gelegenheit nutzen und Axel Manz sein IFAK vorstellen lassen. Er hat es speziell auf die Bedürfnisse von Höhenrettern, Industrie-, Baumkletterer und eigentlich jeden gemacht, der am Seil arbeitet und jederzeit ein Erste Hilfe Set dabei haben möchte. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bestellung der Tasche ohne Inhalt: [email protected]

Packliste aus dem Video:
– 1x TQ geeignet für schnelle, einhändige Anlage
– 1x Emergency Bandage
– 2x Rettungsdecke
– Schutzhandschuhe
– ggf. Raptor Schere
– ggf. Fingerpflaster
– ggf. Zuckerlieferant
– ggf. Zeckenpinzette

Video: IRR erklärt – TT IRR Serie bei TACWRK

Dieser Beitrag wurde gesponsert von TACWRK.

Act in Black und TACWRK waren so nett und haben mir ermöglicht dieses besondere Video zu machen. Ich erkläre hier anfängergerecht das Thema Infrarot und warum das sehr wichtig für taktische Ausrüstung sein kann.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Videobeschreibung:

Das Thema Infrarot hängt mit der Nutzung von Nachtsichtgeräten zusammen. Bei TACWRK gibt es nun die IRR Serie von Tasmanian Tiger. Eine passende IR Signatur ist nicht für jeden Anwender von Relevanz. Jedoch ist es sicherlich für jeden interessant, was es damit auf sich hat. Und wer es wissen muss, der sollte eh schon im Bilde sein. Dennoch habe ich hier im Video sicherlich auch für erfahrene NSG Nutzer interessante Sequenzen.

Die Nachtsichtgeräte sind von Act in Black: https://actinblack.com/

Die TT IRR Produkte beim TACWRK im Überblick: https://www.tacwrk.com/suche?searchst…

Beitrag vom TACWRK zum Thema IRR: https://www.tacwrk.com/blog/was-ihr-ueber-tasmanian-tiger-tt-irr-wissen-solltet/2020/05

Einen Rabattcode für meine Zuschauer hat Tacwrk auch ermöglicht: ripperkon15
Mit dem Code bekommst du 15% beim TACWRK zu folgenden Bedingungen:
+ Nur einmal pro Kunde
+ Nur für registrierte Kunden
+ Nicht auf Sonderpreise (also Artikel im Sale)
Ausgeschlossen vom Rabatt sind Carinthia, Garmin, BlackOps Coffee und Bücher.

Infos zum Open Factory bei Tatonka: https://openfactory.tatonka.com/?lang=de

Nun einige Hintergrundinfos zum Videodreh ….

Read More

Video: TT Raid Pack Mk III Vorstellung

Dieser Artikel wurde gesponsert von TACWRK.

Aktuell teste ich fürs TACWRK den Raid Pack Mk III von Tasmanian Tiger. Hier schon mal ein Video mit detaillierter Vorstellung und Tragetest in Form eines 7km Gepäcklaufes.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TACWRK

Raid Pack MK III

Zum Produkt
Read More

Video: Toprope Solo Seilklemmen

Aufgrund der hohen Nachfrage habe ich ein englisches Video zu den Seilklemmen gemacht, die ich fürs Toprope Solo Klettern nutze.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurz zusammengefasst:
– An einzelnen Seillängen klettere ich aktuell am Doppelstrang mit zwei Ropeman 2 an einem Stahlkarabiner. Das RollNLock nutze ich da nicht mehr, weil es ungünstig belastet wird und zu Fehlfunktionen kommen kann. Dazu mehr im Video.
– Bei Mehrseillängen nutze ich in der Regel nur einen Seilstrang. Hier dann eine RollNLock als obere Klemme und einen modifizierten Petzl Ascender als untere Klemme. Dieses Setup hat eine sehr geringe Seilreibung, daher kann ich auf die Nutzung eines Gewichts am Seilende verzichten. Nach ein paar Metern zieht sich das Seil durch das Eigengewicht durch die Geräte. Beim Nachziehen des Seils für die nächste Seillänge ist das eine super Sache.

Video: Farmer Walks – Übung für Nacken

Die erste Übung der Fitness-Reihe mit Anna ist der Farmer Walk. Kurz gesagt: Mit schweren Dingen in den Hängen ein Stück gehen. Hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten zur Steigerung oder Abwandlung. Die Übung erklären wir im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die lässt sich auch gut zu Hause in der Wohnung machen. 

Video: Schweren Rucksack anziehen

Ich habe aufgrund der hohen Nachfrage ein Video gemacht, in dem ich zeige, wie ich meinen Rucksack vom Boden aufnehme und anziehe. Denn ab einem gewissen Gewicht besteht die Gefahr sich beim Anheben zu verletzen. Das Video ist in Englisch gehalten, aber die Technik ist auch so gut zu erkennen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Dienst wurde diese Technik zumindest bei mir nicht erklärt. Jedoch gibt es auf Youtube sicherlich schon ähnliche Videos. Ich habe hier jedoch meine eigenen Erfahrungen mit eingebracht. Ich trage in der Regel Rucksäcke von durchschnittlich ca. 20kg. Jedoch auch mal 40kg. Natürlich muss diese Technik nicht als universell angesehen werden.

Unterwegs vor der Haustüre – Adventure Vlog 27

Diesmal nicht im Gebirge unterwegs und mal etwas anders gemacht – der Adventure Vlog 27. Seit Wochen möchte ich wieder eine mehrtägige Tour im Schnee machen. Aber leider ist dies durch die aktuelle Situation mit Corona und den Beschränkungen/Empfehlungen nicht möglich. Daher habe ich mich entschlossen dieses mal eine kleine Tour im deutschen Wald nähe schwäbische Alb zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurz vor der Tour kam mein neues Objektiv an. Das Sigma Art 24mm 1.4 wird mir nun treue Dienste an meiner Canon 70D leisten. Und für Fotos an meiner 5DS R. Aber dazu in einem anderen Beitrag mehr.

Auf dieser Tour war ich eine Nacht draußen und hab insgesamt knapp 11km zurückgelegt. Das Gepäck hatte am Anfang mit 3L Wasser ein Gewicht von 19kg. Die Temperatur lag bei um die 0°C. Recht kühl mit dem Setup. Ausrüstung ist weiter unten aufgelistet.

Read More