Testberichte

Alpsitz Ferrata im Winter – Adventue Vlog 12

Ich habe heute den Vlog zu meiner Tour mit Felix auf Youtube hochgeladen. Einen kurzen Tourbericht findest du dort: „Zurück von der Alpspitze
Leider gab es auf der Tour technische Probleme mit der Kameraausrüstung. Aber wir sind uns einig, dass ich den Vlog dennoch gut gerettet habe. 

Musik: PENDDIT Back Dat Up. Durch den fehlenden Ton habe ich die Möglichkeit genutzt um mal mit Musik zu arbeiten. Bin mir aber noch nicht schlüssig ob und wie ich die Musik in Zukunft weiter in den Vlogs einbinde. 

Warm durch die kalten Stunden mit Arc’teryx LEAF

Ich habe eben zwei Testberichte zu Bekleidungsgegenständen fertiggestellt, auf die ich im Winter oder bei frostigen Temperaturen nicht mehr verzichten möchte. 

Den Arc’teryx LEAF Rho LTW Beanie kann man bei HQG erwerben. Er ist eine dünne und funktionale Merino Mütze.

Bericht: Arc’teryx LEAF Rho LTW Beanie 

Die Arc’teryx LEAF Atom LT Pant kann man bei HQG im Onlineshop erwerben. Es handelt sich um eine leicht gefütterte Hose, die zuverlässig vor kalten Temperaturen schützt. Und dies bei geringem Gewicht und Packmaß.

Bericht: Arc’teryx LEAF Atom LT Pant 

Zum Thema: Zwiebelschalenprinzip

Vergleich: Carinthia HIG / Kälteschutz SpezKr

Nachdem ich den Vergleichsbericht zur Carinthia LIG, MIG und HIG veröffentlich habe kam schnell die Nachfrage nach einem Vergleich der HIG 3.0 und der Dienstlich gelieferten Kälteschutzjacke, SpezKr auf.

Die Kälteschutzjacke SpezKr wird unter anderem an Spezialkräfte und Gebirgsjäger der Bundeswehr dienstlich geliefert. Also mal wieder eine nützliche Sache, die die Bundeswehr für die Soldaten angeschafft hat. Nur schade, dass die Jacke noch nicht in der STAN eines jeden Infanteristen ist. So springen z.B. die Fallschirmjäger immer noch mit privat gekauften Jacken rum. Der alte dienstliche Kälteschutz ist ja bekanntlicher Weise veraltet und kann bei weitem nicht mit den G-Loft Jacken von Carinthia mithalten.

Vergleich: HIG 3.0 und HIG KSK 

Neue Testberichte: OR Paradigm, Haglöfs Ares Hardshell, The North Face Thermoball

Ich habe eben drei neue Berichte zu Produkten fertiggestellt. Diese Produkte hatte ich selber wieder über einen längeren Zeitraum in Benutzung und werde die Berichte mit der Zeit ergänzen, wenn dies nötig sein sollte.

Outdoor Research Paradigm Glove – Ein robuster Handschuh, der zuverlässig vor Wind schützt. 

Outdoor Research Paradigm Glove 

Haglöfs Ares Hardshell – Atmungsaktive Gore-Tex Jacke.

Haglöfs Ares Hardshell 

The North Face Thermoball Hoodie – Eine leichte Jacke. Wäre ich eine Frau würde ich diese Jacke wohl „Übergangsjacke“ nennen. Aber einigen wir uns einfach mal auf „eine dünne und leichte Jacke“.

The North Face Thermoball Hoodie 

Arc’teryx Klettergurt FL-365 im Test

Ab sofort befindet sich der leichte und kompakte Klettergurt FL-365 von Arc’teryx bei mir im Test. Eingeweiht wurde er schon. Er befindet sich aktuell im Rucksack für meine nächste Tour in die Alpen. Bei einer alpinen Tour wird der erste richtige Eindruck gewonnen. Vorab aber schon mal meine bisherige Meinung:

Gewicht
Das Gewicht von nur 365g ist schwer zu toppen. Sicherlich wurde auf einiges verzichtet. Aber dennoch hat man hier einen vollwertigen Klettergurt.

Komfort
Trotz der polsterfreien Konstruktion sitzt der Gurt bis jetzt dank WARP STRENGTH TECHNOLOGY™ bequem. Durch die dünnen Gurte behindert der Gurt weniger in der Bewegung. Wie er sich im Dauergebrauch oder beim Sturz verhält wird sich noch zeigen…

Nutzung
Durch den verzicht auf einstellbare Beinschlaufen muss man immer in die Beinschlaufen steigen. Dies kostet etwas Zeit. Und wer dicke Beintaschen hat wird beim Anlegen ernsthafte Prodleme haben. Da es sich aber um keinen taktischen Gurt handelt, ist das vertretbar. 

Farbe
Die Farbe ist Stone Pine. Dieses Grün ist recht kräftig. Fügt sich aber dennoch recht gut in meine Ausrüstung mit ein. Die gelben Materialschlaufen stören mich persönlich auch nicht. Natürlich wäre der Gurt noch interessanter, wenn er in Schwarz oder Multicam in die Arc’teryx LEAF Reihe mit aufgenommen werden würde.

Wer einen ähnlichen, aber taktischen Gurt sucht, der kann sich den E220 Riggers Harness von Arc’teryx LEAF mal ansehen. Dieser hat jedoch keine Materialschlaufen und eignet sich daher nur bedingt für Kletterei.

Arc'teryx

Outdoor-Ausrüstung und Accessories

Produkte ansehen

Testberichte: Arc’teryx, X-Bionic, Carinthia

Ich habe nach ausgiebiger Nutzung wieder ein paar neue Berichte geschrieben. Die Produkte habe ich wieder persönlich genau unter die Lupe genommen und in verschiedenen Situationen und Bedingungen getestet. Die Berichte werde ich bei neuen Erfahrungen im weiteren Langzeittest ergänzen. 

X-Bionic Combat Energizer Shirt: High-Tech Funktionsbekleidung für den taktischen Anwender. Ganz nach dem Motto: Turn Sweat into Energy!

Bericht: Combat Energizer 

Carinthia HIG 3.0: Eine Jacke mit Membran und G-LOFT Füllung, die vor Wind, Kälte und Nässe schützt.

Bericht: HIG 3.0 

Arc’teryx E220 Harness: Ein Notfall-Klettergurt für die Beintasche. Kompakt – leicht – praktisch.

Bericht: E220 Harness 

Anzeigen
Verbergen