Revolution Race Blackweek Sale

 

Werbung

Pünktlich zum großen Sale von Revolution Race habe ich mir wieder einige Produkte angeschaut. Bei dem Sale gibt es bis zum 29. November 2020 bis zu 40% Rabatt auf eine Vielzahl an Produkten. Ich hatte kürzlich schon einige Produkte vorgestellt und kann sagen, dass die Produkte ein gutes Preis/Leistung Verhältnis haben. Die Artikel sind für Frauen sowie für Männer erhältlich. Auch eine breite Auswahl an Farben ist möglich.
Ich bin 1,92m groß und wiege 100kg. Für mich passt in der Regel die größte Größe. Auf jeder Produktseite ist aber auch gut übersichtlich angegeben, welche Größe man bei welchen Maßen wählen sollte 😉

ZUM SALE AUF DIE RR WEBSEITE

SLACKER HOODIE

Dieser klassische Hoodie in der Farbe Olive Night.

Mit Kangoroo-Tasche und Kapuze.

An sich sonst tatsächlich einfach nur ein Sweater. Hinten ist auch ein Logo.

Trekker Fleece

In der Farbe Schwarz in Größe 2XL. Weißes Logo und gelbe Akzente. Keine Taschen und anliegender Schnitt. Sicherlich gut als Midlayer nutzbar. Ich trage direkt auf der Haut am liebsten Wolle. Aber auch über einem dünnen Merino-Shirt macht sich so ein Fleece ganz gut.

An den Ärmeln hat das Fleece Stulpen. Diese dichten die Ärmel ab und halten die Hände etwas wärmer.

Hybrid Jacket 2.0

Farbe ist hier Deep Teal und Größe auch wieder 2XL. Hierbei handelt es sich um eine Softshell-Jacke. Sie hält wind ab und garantiert volle Bewegungsfreiheit.

Read More

Jetzt im Test: Revolution Race Bekleidung

Dieser Beitrag wurde gesponsert von Revolution Race.

Schon seit einige Zeit ist Revolution Race ein Name im Outdoorsport. Die durch ihr Design leicht zu erkennende Bekleidungsmarke setzt auf gute Qualität zu guten Preisen. Da ich nun schon öfter von Zuschauern und Lesern gebeten wurde, doch mal Ausrüstung für Jedermann zu testen, halte ich Revolution Race genau für den richtigen Partner hierfür.

Aus dem Sortiment habe ich mir ein paar Produkte ausgesucht, die mich sehr angesprochen haben. Wie gewohnt habe ich recht gedeckte Farben genommen. Natürlich sind auch andere Farben erhältlich und viele Produkte auch passend für Männer oder Frauen.

Superlight Down Jacket

Eine leichte Daunenjacke mit Kragen. Ich empfehle zusätzlich noch einen Schal als Ergänzung.

Vorne hat man zwei Taschen mit RV. Diese liegen unter der Isolation und man kann daher die Hände gut wärmen.

Innen ist auf jeder Seite eine große Einfgrifftasche, in der man z.B. Handschuhe trocknen oder zumindest warmhalten kann.

Wie bei Daune bekannt, ist die Jacke sehr gut zu komprimieren. Das Außenmaterial ist zudem noch imprägniert. So ist die Daune auch bei leichtem Regen vor Nässe geschützt.

Bei um die 0°C ist die Jacke über einem dünnen Merinoshirt sehr angenehm zu tragen. Weitere Erfahrungswerte folgen.

SL Down Jacket – ZUM PRODUKT* 

Silence Proshell Jacket

Eine leise Regenjacke aus 3-lagen-laminat.

Read More

Video: Rucksack richtig packen

Heute mal ein Video zum Thema Rucksack packen. Das ganze zeigt, wie ich meinen Rucksack packe und was ich dabei beachte. Die Ausrüstung ist für eine mehrtägige Bergtour ohne Kletterei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Ultra Light Camouflage by GHOSTHOOD / CONCAMO Pattern

This article is sponsored by GHOSTHOOD.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Lightweight camouflage to camouflage body and equipment.

camouflage made light

GHOSTHOOD

Visit Website

Video: Bekleidung für mehrtägige Bergtouren

Das Thema Bekleidung ist ein recht komplexes Thema. Dennoch habe ich versucht das ganze recht einfach und dennoch umfangreich zu erläutern. Viel Spaß!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Sei es für eine mehrtägige Wanderung mit Übernachtung oder eine komplexere Unternehmung im Gebirge – Die richtige Bekleidung bildet die Grundlage für den Erfolg einer alpinen Unternehmung. Sicherlich lässt sich einiges hiervon auch für kurze Wanderungen, das Klettern am Fels oder das Eisklettern übertragen. Dennoch möchte ich mit diesem Video in erster Linie MEINE PERSÖNLICHEN ERFAHRUNGEN zum Thema Bekleidung möglicht einfach und umfangreich erläutern. Angefangen bei den Bergschuhen, über Merino Unterwäsche bis hin zur Funktionsbekleidung. Aber für mehr schau dir doch einfach das Video an. Zu verschiedenen Ausrüstungslisten mit Links geht es hier: http://ripperkon.de/tactical-lifestyle/ausrustung/

Video: 2 Point Sling

Das Thema Waffenriemen ist ein altes Thema mit vielen verschiedenen Meinungen und Facetten. Ich habe mich für mein Sturmgewehr nach vielem Experimentieren für einen 2-Punkt Trageriemen entschieden. Hier ein englisches Video mit einigen Infos dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Riemen im Video ist selbstgenäht. Als Hersteller für Riemen kann ich Lindnerhof-Takik und md-texstiil emopfehlen. Jedoch gibt es da auch noch zahlreiche andere Hersteller. In den Kommentaren unter dem Video kannst du einige interessante Ansätze finden 😉

Infrarot Fotogalerie

Schon vor Jahren hatte ich mir eine Canon EOS 1000D so umgebaut, dass auch Infrarot auf den Sensor kommt. Dank dieses Umbaus kann ich nun Infrarotaufnahmen mit der Spiegelreflexkamera machen. Das Thema habe ich die letzte Zeit hier im Blog weniger behandelt. Nun bin ich aber dabei die Galerie mit den IR Aufnahmen wieder zu ergänzen. Dort kannst du verschiedene Setups und Ausrüstungsgegenstände sehen. 
Und was hat es damit auf sich? Mit dieser Technik ist es recht einfach möglich BEI TAG die IR Signatur von Objekten zu erfassen und in einem recht hochwertigen Bild festzuhalten. Letztens hatte ich zwei Nachtsichtgeräte von Act in Black da und habe so direkt vergleichen können. Die IR Bilder unterscheiden sich nicht wirklich von der Erscheinung im Nachtsichtgerät.

Jetzt neu habe ich mein aktuelles Setup fotografiert. Links zu sehen ist das Bild ab 720nm und rechts im sichtbaren Licht.

Hier ist gut zu sehen wie sich die verschiedenen Materialien, die an sich die gleiche Farbe haben im IR unterscheiden. Eine Auflistung der zu sehenden Ausrüstung befindet sich unter dem Bild in der Galerie.

RIPPERKON

Infrarotaufnahmen

Zur Galerie

Rope Access Technician IFAK

WERBUNG

In diesem Video möchte ich die Gelegenheit nutzen und Axel Manz sein IFAK vorstellen lassen. Er hat es speziell auf die Bedürfnisse von Höhenrettern, Industrie-, Baumkletterer und eigentlich jeden gemacht, der am Seil arbeitet und jederzeit ein Erste Hilfe Set dabei haben möchte. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bestellung der Tasche ohne Inhalt: [email protected]

Packliste aus dem Video:
– 1x TQ geeignet für schnelle, einhändige Anlage
– 1x Emergency Bandage
– 2x Rettungsdecke
– Schutzhandschuhe
– ggf. Raptor Schere
– ggf. Fingerpflaster
– ggf. Zuckerlieferant
– ggf. Zeckenpinzette

Video: Toprope Solo Seilklemmen

Aufgrund der hohen Nachfrage habe ich ein englisches Video zu den Seilklemmen gemacht, die ich fürs Toprope Solo Klettern nutze.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurz zusammengefasst:
– An einzelnen Seillängen klettere ich aktuell am Doppelstrang mit zwei Ropeman 2 an einem Stahlkarabiner. Das RollNLock nutze ich da nicht mehr, weil es ungünstig belastet wird und zu Fehlfunktionen kommen kann. Dazu mehr im Video.
– Bei Mehrseillängen nutze ich in der Regel nur einen Seilstrang. Hier dann eine RollNLock als obere Klemme und einen modifizierten Petzl Ascender als untere Klemme. Dieses Setup hat eine sehr geringe Seilreibung, daher kann ich auf die Nutzung eines Gewichts am Seilende verzichten. Nach ein paar Metern zieht sich das Seil durch das Eigengewicht durch die Geräte. Beim Nachziehen des Seils für die nächste Seillänge ist das eine super Sache.

Video: Unfall beim Eisklettern

Ich war die Tage im Pitztal beim Eisklettern. Am Luibisbodenfall war das Eis aber leider nicht sonderlich gut. Ich bin dann über den Absieg etwas aufgestiegen und habe weiter oben nach Eis gesucht. Dieses Eis habe ich auch gefunden. Hier war ich an einer kleinen Seillänge und wollte mich später weiter unten im „schlechten Eis“ versuchen. Jedoch kam etwas dazwischen … zuerst hier das Video zu dem kleinen Zwischenfall:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ein Bild von der Wunde habe ich weiter unten im Beitrag. Hier erst noch kurz etwas zur Ausrüstung:
Genutzt hab ich meine neuen Eisgeräte von Austrialpin. Seil von Maximropes und ich war mal wieder Rope Solo unterwegs. Also alleine, aber am Seil gesichert. 

Read More

Video: Vlog 3 – IWA 2020 und Airsoft

Die IWA 2020 rückt näher. Doch dieses Jahr werde ich nicht auf der Messe sein. Die Gründe hierzu erläutere ich kurz im Video. Ebenfalls gehe ich darauf ein, weshalb ich schon lange kein Airsoft mehr spiele und äußere ein paar Gedanken dazu.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Military Sleeping Bags by Carinthia

Dieser Beitrag ist gesponsert von militaryshop.lv

Für Militaryshop.lv hab ich ein Video gemacht, in dem ich etwas über G-Loft und Carinthia spreche.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einen Discount Code habe ich auch organisiert: kon10
Versand ist ab 200€ europaweit kostenlos 😉

Endskopf Eisfall / Krampus Eisfall im Langtauferertal

Ich habe diesen Eisfall aus dem Eiskletterführer Südtirol – Dolomiten. Dort ist er recht weit am Anfang beschrieben. 
Der Eisfall ist in einer Rinne, die sich auf der Nordseite des Endkopfes befindet. Die Ortschaft Graun im Vinschgau ist ein gutes Hilfziel um den Berg und den Eisfall zu finden. Eine genauere Beschreibung gibt es im Kletterführer.
Zusteig: Im Kletterführer mit ca. 1 Stunde angegeben und als mühsam beschrieben. Beides trifft zu. Ich habe bis zum ersten Eis ca. 1:15 Std. gebraucht.
Kletterei: WI 2 – WI 3 und zwischendurch Schnee in der Rinne. Hier ist jedoch nicht so steil, dass man unbedingt absichern müsste. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit: Teilweise war das Eis recht dünn. Der Zustieg war besonders durch den schwierigen Schnee recht anstrengend und hat viel Kraft gekostet. Auch die Schneefelder zwischendrin waren kraftraubend. Aber die Kletterei an sich sehr schön. Jedoch bin ich den Eisfall nicht bis ganz nach oben geklettert. Vielleicht werde ich noch mal dort hin fahren. Dann hoffentlich auch mit einfacher zu bewältigendem Schnee und ohne Krankheit im Gepäck.

Video: Waffenriemen über oder unter Rucksack?

Hier mein englisches Video zum Thema. 
In der Bundeswehr wurden verschiedene Techniken ausgebildet. Jedoch kommt es wohl hauptsächlich vor, dass der Waffenriemen unter den Rucksackgurten getragen werden soll. Für mich nicht ganz nachvollziehbar. Meiner Empfindung nach schränkt das deutlich ein. Besonders beim Überwinden von Hindernissen, Seilarbeit etc.
Mehr dazu aber im Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden