Lindnerhof-Taktik / HQG Neuheiten 2018

Diese Woche stellte die Firma Lindernhof Taktik in ihrem Headquater in Lenggries einige Produktneuheiten für das Jahr 2018 vor. Lindernhof ist seit jeher bekannt qualitativ hochwertige und für die Ansprüche von SOF und SF zugeschnittene Produkte anzubieten. 
HQG vereint Lindnerhof mit weiteren High-End Artikel der Firmen Eberlestock, Arc’teryx LEAF und Mystery Ranch in einem übersichtlichen Online-Shop.
  

Schiesskissen LT_1_644

Die kleinsten Dinge sind manchmal genau die, die den feinen Unterscheid machen, der zum Erfolg beiträgt. Daher fange ich bei diesem Beitrag mit dieser magischen Kleinigkeit an. Ein Schießkissen…. 
Features: modellierbare Füllung, geringes Gewicht, belastbare Konstruktion und mehrere Befestigungsmöglichkeiten.

Modularer Rucksack HL_1_334

Wie die neue Definition von Modular wirkt der neue Rucksack. Die verschiedensten Möglichkeiten den Rucksack mit Chest Rigg, Plattenträger oder anderer Ausrüstung zu kombinieren machen diesen Rucksack zu einem Verwandlungskünstler, der für scheinbar alle Situationen adaptierbar ist.
Features: Vollwertiges Rückenteil, integriertes Plattenfach und abnehmbare Helmhalterung.

Weitere Leckerbissen

Besonders aufgefallen sind diese Krägen der Extraklasse. Entwickelt für maritime Einsatzkräfte sorgt dieser Artikel für das gewisse Extra an Sicherheit auf Übung und im Einsatz.

Nun gibt es auch viele Taschen, die vorher nur für den Behördenmarkt bestimmt waren, auch für den Otto Normalendverbraucher. Darunter die unten am Plattenträger zu sehende Bauchtasche.

Chest Rigs, kombinierbar

Die neueren Chest Rigs von LHT sind alle kombinierbar. Mit entsprechenden Adaptern auch mit dem Plattenträger und den Schutzwesten. Neben Gewichtsersparnis wurde auch wieder mehr Schwerpunkt auf Tragekomfort und Anwenderfreundlichkeit gelegt. 

Edelrid Tactical Line

Im Rahmen einer vielversprechenden Kooperation mit der bewährten und bekannten Firma EDELRID hat LHT sein Sortiment auch auf den Bereich der persönlichen Schutzausstattung erweitert. In dieser Linie sind mehrere Sitzgurte, Hüftgurte, Lanyards sowie Zubehör im Angebot. Die ersten Artikel kann man bereits im HQG Onlineshop bestellen.

Taktischer Harness

Hier zu sehen ist der Taktische Abseilgurt. Dieser leichte Gurt kann als Riggers Belt solo oder in Verbindung mit einem Battle Belt verwendet werden. Sobald gefordert kann der Nutzer den Gurt mit den Beinschlaufen zu einem vollwertigen Abseilgurt umwandeln. Die innovativen Triple Lock-Schnallen sorgen für das geringe Gewicht bei voller Belastbarkeit.

Die Leg Loops sind aus einem leichten und luftdurchlässigen Netzmaterial. So sind sie platzsparend in einer Beintasche zu verstauen. Verfügbar werden Gürtel und Beinschlaufen in den Farben Schwarz, Oliv und Sand sein (Farbbezeichnung kann variieren).

Führung durch die Firma

Neben der Vorstellung wurden wir auch durch die Firma geführt. Die Führung begann bei dem Rohmaterial im Lager. Hier findet man – wie erwartet – nur das hochwertigste Material um den Ansprüchen der spezialisierten Kunden gerecht zu werden.

Durch die Ausführung wichtiger Arbeitsschritte in den heimischen Hallen kann Lindnerhof den hohen Standard halten und ist dynamisch im Handeln. Muster für Behördenkunden können direkt vor Ort von Fachpersonal gefertigt werden. Hier entfallen große Umwege über Fernost.

Besonders interessant war auch die genau durchplanten Arbeitsschritte. Auch mal die Maschinen in Arbeit zu sehen war sehr interessant. Hier sieht man den Zuschnitt von Teilen für einen Plattenträger. Auch ein Lasercutter ist vor Ort.

In der firmeneigenen Näherei werden Produkte MADE IN GERMANY gefertigt. Dass einige Arbeitsschritte bei anderen Produkten outgesourced werden müssen, sollte aber jedem klar sein.    

Fazit

Auf der IWA 2018 wird es also wieder neue Produkte zu sehen geben. Auch hier im Blog werde ich auf ein paar Artikel bald genauer eingehen. Und spätestens nach einem Besuch bei Lindnerhof-Taktik ist einem bewusst, dass diese Männer nicht nur Ahnung davon haben, wie man einen geilen Plattenträger baut – Sondern auch ein wirklich cooles Firmengebäude hat. Das Innere werde ich auf Fotos aber nicht weiter entzaubern.

High Quality Gear

Lindnerhof-Takik

Zum Webshop

Neue Produkte von Katadyn

Auf der diesjährigen Messe OutDoor in Friedrichshafen hat die Katadyn ein paar neue Produkte vorgestellt. Ich habe mich bei meinem Besuch auf der Messe auch nur auf den Stand der Katadyn Group beschränkt. Daher folgt zu dieser Messe kein weiterer Beitrag.

Besonders gut hat mir die Erweiterung der BeFree Familie gefallen. Der leichte und kompakte Filter ist bald auch als 1L und 3L Variante verfügbar. Die 0,6L Variante habe ich in meinem Testbericht vorgestellt: Katadyn BeFree Wasserfilter

Desweiteren gibt es nun die Optimus Brennstoffflasche mit einem Volumen von 1,5L und die Trek’N’Eat Mahlzeiten haben eine neue Verpackung bekommen. Erhältlich sind die neuen Produkte ab Herbst 2017 / Anfang 2018.

Genauere Details zu den Produkten folgen bald 😉

Anmeldung für GhillieTreffen 2016

Das GhillieTreffen 2016 steht vor der Türe. Dazu hier einige Informationen zum Treffen und zur Anmeldung.

Termin: 12.-14. August 2016

Ort: Nähe 36037 Fulda

An- und Abreise:
Anreisen kann man am Freitag den 12. August ab 1300. Späteste Abreise am 14. August um 1900.

Genauer Treffpunkt: 
Der genaue Treffpunkt wird bei Bestätigung der Anmeldung übermittelt. Vor Ort ist Kontaktaufnahme via Mobilfunk möglich.

Tätigkeiten:
Im Gelände führen wir diverse Annäherungs- und Versteckübungen durch. Die Rollen können dabei flexibel durchgetauscht werden.

Zeitlicher Ablauf:
Freitag ist nichts festes geplant. Schwerpunkt ist die Anreise sowie das Kennenlernen.
Samstag fahren wir Morgens ins Gelände. Für Eindrücke können die Videos der vergangenen Jahre herbeigezogen werden. Mittags verpflegen wir im Feld. Abends grillen wir am Lagerplatz.
Sonntag befinden wir uns in der Nähe des Lagerplatzes im Gelände.

AUF KEINEN FALL MITBRINGEN:
Anscheinswaffen, Airsoftwaffen oder Vergleichbares.

Mindestens mitbringen sollte man:
– (selbstgebauter) Ghillie Anzug oder Umhang
– Zelt oder Tarp
– Regenjacke (-hose)
– Warme Jacke
– Festes Schuhwerk
– Trinken fürs Feld
– Essen fürs Feld
– Rucksack

Empfohlenes Zubehör:
– Insektenschutzmittel
– Schlafsack
– Isomatte
– Messer zum Abschneiden von Tarnmaterial
– Ersatzbekleidung

Übernachtung:
Für das richtige Outdoorerlebnis wird in einem Waldstück übernachtet. Dort können Zelte und Tarps aufgeschlagen werden. Sanitäranlagen sind NICHT vorhanden.
Gewaschen werden kann sich mit bereitgestelltem Wasser.

Anreise:
Anreise ist mit PKW möglich. Oder mit der Bahn bis nach Fulda Hauptbahnhof. Dort können wir bei Bedarf eine Abholung organisieren.

Preis und Bezahlung:
Der Teilnahmepreis beträgt 30€ und wird vor Ort gezahlt.
Im Preis enthalten sind Snacks fürs Gelände und Grillgut für Samstag Abend.

Wie melde ich mich an?

 

ANMELDUNGEN SIND NICHT MEHR MÖGLICH