Video: Rucksack richtig packen

Heute mal ein Video zum Thema Rucksack packen. Das ganze zeigt, wie ich meinen Rucksack packe und was ich dabei beachte. Die Ausrüstung ist für eine mehrtägige Bergtour ohne Kletterei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Toprope Solo Seilklemmen

Aufgrund der hohen Nachfrage habe ich ein englisches Video zu den Seilklemmen gemacht, die ich fürs Toprope Solo Klettern nutze.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurz zusammengefasst:
– An einzelnen Seillängen klettere ich aktuell am Doppelstrang mit zwei Ropeman 2 an einem Stahlkarabiner. Das RollNLock nutze ich da nicht mehr, weil es ungünstig belastet wird und zu Fehlfunktionen kommen kann. Dazu mehr im Video.
– Bei Mehrseillängen nutze ich in der Regel nur einen Seilstrang. Hier dann eine RollNLock als obere Klemme und einen modifizierten Petzl Ascender als untere Klemme. Dieses Setup hat eine sehr geringe Seilreibung, daher kann ich auf die Nutzung eines Gewichts am Seilende verzichten. Nach ein paar Metern zieht sich das Seil durch das Eigengewicht durch die Geräte. Beim Nachziehen des Seils für die nächste Seillänge ist das eine super Sache.

Video: Schweren Rucksack anziehen

Ich habe aufgrund der hohen Nachfrage ein Video gemacht, in dem ich zeige, wie ich meinen Rucksack vom Boden aufnehme und anziehe. Denn ab einem gewissen Gewicht besteht die Gefahr sich beim Anheben zu verletzen. Das Video ist in Englisch gehalten, aber die Technik ist auch so gut zu erkennen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Dienst wurde diese Technik zumindest bei mir nicht erklärt. Jedoch gibt es auf Youtube sicherlich schon ähnliche Videos. Ich habe hier jedoch meine eigenen Erfahrungen mit eingebracht. Ich trage in der Regel Rucksäcke von durchschnittlich ca. 20kg. Jedoch auch mal 40kg. Natürlich muss diese Technik nicht als universell angesehen werden.

Video: Mobile Sicherungsmittel

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung / Amazon Affiliate Links:

Black Diamond Klemmkeil Set

Wild Country Offset Superlight Klemmkeile

DMM Torque Nuts

Camp Tricam Evo Set

Friends / Camalots

Petzl Ange Karabiner

Black Diamond Vector Helm

Video: Meine erste Hängematte

Nachdem ich nun seit gut einem Jahr Hängematten nutze, habe ich mich zu einem Video entschieden. 

Lange habe ich mich mit der Thematik nicht auseinandergesetzt. Aber nach einer ausführlichen Unterhaltung wusste ich, dass ich zumindest mal eine Hängematte ausprobieren sollte. 

Inzwischen nutze ich in bewaldetem Gebiet hauptsächlich eine Hängematte. Immerhin hat man hier genügend Fixpunkte zum Abspannen der  Matte. Im Gebirge wird die Matte jedoch schnell durch fehlende Fixpunkte unbrauchbar. Ich schätze besonders den Komfort und die Unabhängigkeit vom Untergrund.

Aber nun zum Video:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: 10 Dinge fürs Eisklettern

Beim Eisklettern im Pitztal war ich mit Axel Manz und Ronny unterwegs. Gegen Ende der Woche habe ich beschlossen ein kleines Video zu den Basics an Ausrüstung fürs Eisklettern zu machen. Das Video richtet sich an Anfänger und ist meine persönliche Auflistung. Die Liste ist natürlich nicht komplett vollständig. Ich liste lediglich das auf, was die Basis für das Eisklettern bildet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Werbung / Partnerlinks zu Amazon.de :
Eisschrauben Petzl Laser Speed
Petzl Ergo Eisgerät
Petzl Expressen
Petzl Sarken Steigeisen
DMM Pivot Tube
Seil von Edelrid (nicht im Video)
Cartinhia MIG Jacke
Hanwag Zentauri

Video: 10 Dinge fürs übernachten im Schnee

Ich habe mich auf meiner vorangegangenen Tour in den schneebedeckten Bergen dazu entschlossen ein Video zu 10 nützlichen Ausrüstungsgegenständen zu machen, die ich für mehrtägige Touren im Schnee empfehle.
Diese sind natürlich nur eine Ergänzung zu der Ausrüstung, die man sonst so mitführt. Die zehn Gegenstände möchte ich persönlich etwas hervorheben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier die 10 Dinge zum nachlesen:
1. Schneeschuhe oder Tourenski
2. Dicke Jacke und Dünne Jacke
3. Handschuhe
4. Mützen
5. Regen- / Windjacke
6. Schneeschaufel und Lawinensonde
7. (Benzin-)Kocher
8. Schlafsack + Isomatte
9. Sonnenbrille und -creme
10. Stirnlampen

Den Adventure Vlog sowie den Beitrag zur Tour habe ich noch nicht fertiggestellt.

Video: Toprope Solo Setup

Ich habe mein Setup fürs Top Rope Solo Klettern inzwischen etwas angepasst. Mein erstes System war recht komplex und mehrfach redundant. Nach vielem Ausprobieren und Benutzen bin ich nun zurück zu einem eher einfachen System gegangen. Das System und einige Gedanken dahinter habe ich in folgendem Video in englischer Sprache erklärt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beitrag zu

selbstgesichertem Toprope Klettern

Zum Beitrag

Taktisches Abseilen auf dem Marsch

Ich habe ein englisches Video zu der Technik gemacht, mit der man recht einfach und schnell eine Abseilstelle einrichtet und sich abseilt. Im Trupp muss man dann die Aufgaben etwas verteilen um die Effizienz zu optimieren.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ausüstung:
Arc’teryx E220 Riggers Harness
Team Wendy Exfil SAR
AustriAlpin Nemo

Dyneema Bandschlinge Knoten – Vergleich mit Nylon

Links Besonders im alpinen Gelände ist die Verwendung von Dyneema Schlingen üblich. So spart man gegenüber Polyamid Schlingen einiges an Gewicht. 
Bei Dyneema ist jedoch zu beachten, dass die Schlingen nicht elastisch sind. Daher können sie keine Sturzenergie abfangen. 

DMM Wales hat hierzu einen sehr interessanten Beitrag mit Video veröffentlicht: Zum Beitrag „How to break Nylon and Dyneema Slings“
Unter dem Video sind die Testergebnisse in einer Tabelle zusammengefasst.

Bei der Verwendung von Dyneema bei Expressen sind das Kletterseil und das Sicherungsgerät die dynamischen Glieder in der Sicherungskette. Beim Standplatz hat man im Regelfall auch das Seil als dynamisches Glied. Hier gilt nur dem Knoten besondere Aufmerksamkeit. Als Selbstsicherungsschlinge sollte man Dyneema lieber nicht hernehmen – Vor allem nicht mit Knoten! Hier dann lieber zu einer Nylon-Rundschlinge oder einer geeigneten Daisy Chain greifen.

Wenn man jedoch dazu gezwungen ist einen Dyneema Sling zu nutzen, kann man die Schlinge durch einen oder mehrere Mastwürfe etwas „elastisch“ machen. Weiteres Video von DMM: Slings at Anchors

Warum teile ich diesen Beitrag? 
Mir war selber lange nicht bewusst, dass Dyneema Schlingen durch einen Knoten schon bei recht kleinen Stürzen reißen können. Oft sieht man in Videos Personen, die zum Abseilen und zur Selbstsicherung eine Dyneema Schlinge mit Knoten nutzen. Nicht bei jedem der Videos wird gesagt, dass man das Dyneema besser immer straff hält. 
Nachdem ich in einem Bergsportfachgeschäft zum ersten Mal von der schlechten Knotbarkeit von Dyneema gehört hatte, habe ich direkt fleißig gegooglet. Auf der Suche wurde ich erst nach einiger Zeit bei Nutzung englischer Suchbegriffe auf dieses Problem aufmerksam gemacht. Durch diesen Beitrag erhoffe ich mir, dass man beim Suchen schneller fündig wird.

DMM Wales

How to break Nylon & Dyneema Slings

Zum Beitrag

Erkundung am Rotenfels bei Bad Kreuznach

Letztens habe ich beim Klettern jemanden getroffen, der mir von Rotenfels bei Bad Kreuznach (bzw. Norheim, Bad Münster am Stein-Ebernburg, Traisen, Hüffelsheim und Rüdesheim). Zu Hause angekommen habe ich mich sofort erkundigt und den Kletterführer fürs Rhein-Main-Gebiet von Panico Alpinverlag bestellt. Da der Fels Naturschutzgebiet ist, ist er zu gewissen Zeiten gesperrt. In einigen Teilen wohl auch ganzjährig. Ansonsten konnte ich bei meinen Recherchen keine besonders guten Bilder oder gar Videos zum Klettern am Rotenfels finden. Daher habe ich mich entschlossen direkt von Beginn an Content zum Felsen zu generieren.

Was ist der Rotenfels überhaupt?

Der Rotenfels ist ein Berg mit einer Höhe von 727m ü. NHN, einer Wandlänge von 1200 m und eine Wandhöhe von bis zu 202 m. Das Gestein ist brüchiges Quarzporphyr. Daher ist die Absicherung der Routen nicht sonderlich einfach. Durch das lose Gestein besteht erhöhte Steinschlaggefahr! Allgemein wird nur erfahrenen Klettern empfohlen sich hier auf den Mehrseillängen zu bewegen. Weitere Informationen zum Berg und zum Felsen findest du auf Wikipedia oder im Kletterführer.

Read More

DIY Eisgeräte-Halter

Wer die verschiedenen Arten des Bergsports ausübt hat mit der Zeit einiges an Eisgeräten. So erging es auch mit. Nun war die Frage: Wohin mit Eispickel und Eisgeräten? Nach einiger Überlegung kam mir eine Idee, wie ich dieses Problem mit nur wenig Aufwand lösen konnte. Daher kurzerhand zum Baumarkt um die benötigten Dinge zu kaufen.

Kosten: unter 15€

Nun habe ich einen guten Platz für die Lagerung meiner Eisgeräte. Da das sicherlich auch den einen oder anderen interessieren kann, hier eine kurze Erklärung, was ich gemacht habe …

Read More

Eiskletter Training ohne Eis

Da ich im kommenden Winter fit für anspruchsvolleres Eisklettern und etwas Drytooling fit sein möchte, habe ich mir einige Gedanken gemacht, wie ich recht einfach Trainieren kann. Denn beim Eisklettern kann man schon alleine durch fehlende Ausdauer in den Unterarmen scheitern.

Nun habe ich mir Abhilfe geschaffen: Auf einem Privatgrundstück habe ich mit Erlaubnis des Eigentümers mit Freunden (OpA-FW) schon lange ein Projekt. Dieses Projekt beinhaltet eine Art Palisadenwand aus Totholz. An dieser Wand mit einer Höhe von ca. 3,5m habe ich nun einige gespaltene Rundhölzer angenagelt. 

Ich bin mir noch nicht sicher, wie die Griffe am sinnvollsten sind. Vorerst reicht mir das aber so. Hier zu sehen ist ein vertikal angenageltes Holzstück. Bei diesen Griffen muss man recht gezielt die Haue platzieren. Und auch bei der Belastung des Eisgerätes muss man aufpassen, dass man es nur nach unten belastet.  

Ebenfalls habe ich Hölzer quer über die Spalten genagelt. Diese kann man entweder seitlich nur mit der Spitze nutzen oder wie man hier sieht als großen „Hook“.

Natürlich ist dies kein Ersatz für das Klettern am Eis. Ich kann aber die Handhabung der Geräte und gefühlvolles Hooken üben. So kann ich auch im Hochsommer etwas an meiner Technik und Ausdauer arbeiten.
Ein von mir gestecktes Ziel ist, dass ich in der kommenden Saison die Figure 4 schaffe. Hierzu werde ich meine Trainingsstätte noch etwas ausbauen.

Video: Ropesolo Tutorial

Heute kommt es Schlag auf Schlag. Und das ist kein Aprilscherz. Soeben habe ich mein englischsprachiges Video zum gesicherten Soloklettern hochgeladen. Es erfüllt eine ergänzende Funktion zu meinem deutschsprachigen Video und soll sich – offensichtlich – auch an meine internationalen Follower richten.

In Zukunft möchte ich auf Youtube auch immer wieder mal mehr englische Videos hochladen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Video: Eisklettern am Sausenden Graben Eisfall

zuletzt aktualisiert 1. Apr 2018 @ 11:13

Nachdem nun einige Zeit vergangen ist, habe ich eben das Video zum Eisklettern mit Felix hochgeladen. 
Wir waren am Sausenden Graben Eisfall in der Nähe von Garmisch und Mittenwald. Die Route ist anfängerfreundlich aber hat auch ein paar Variationen drin, die nicht sonderlich einfach sind. Von gutem Eis, über dünnes Eis bis hin zum Blumenkohl hatten wir alles dabei.
Genauere Infos zu dem Eisfall findest du im Beitrag: Sausender Graben Eisfall.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gefilmt habe ich die komplette Unternehmung mit einer GoPro Hero 5 Black. Geschnitten mit Adobe Premiere. Die Musik ist von Christian Wieber – Danke Chris 🙂

Unterwegs war ich zusammen mit Felix.
Youtube Kanal von Felix
Instagram Seite von Felix