Der Mann hinter dem Projekt

Ripperkon

Wer bin ich?

Ich bin Konstantin Möller, Soldat und
Inhaber der Internetplattformen Ripperkon.de und GhillieTreff.de.

Wohnhaft: Rhön.

Hobbies: Wandern, Fotografieren, Sport, Ghillie Anzüge, MilSim, Medienbearbeitung und MYOG.

Unter anderem bekannt aus:
– Youtube
– SPARTAN.AT
– K-ISOM

History

2006 – Erster Kontakt mit Ghillie Anzügen
2007 – Beitritt auf Youtube
2009 – Erstes Ghillie Treffen
2009 – GhillieTreff.de entsteht
2010 – Dienstantritt
2012 – Ripperkon.de entsteht
2013 – Gewerbeanmeldung
2013 – Gründung von Ripperkon-Wolf
2014 – Produkt ‘Taktisches Bolero’ in Kooperation mit HCS

Was mache ich?

Ich bin gerne in der Natur unterwegs und beschäftige mich schon seit Jahren intensiv mit Tarnung, Ghillie Anzügen sowie militärischer Ausrüstung und Bekleidung. Schon früh fing ich an bestehende Produkte selber zu verbessern oder gar komplett eigene Produkte zu nähen.

Aus meiner Nähleidenschaft ist inzwischen eine Erfindungslust entstanden. Ich setze meine Ideen in die Tat um und teste diese Ausrüstung und Bekleidung um sie direkt auf Tauglichkeit und Zweckmäßigkeit zu überprüfen. Eine Auflistung meiner Arbeiten, findest du unter MYOG-Projekte.

Zu meinen Schwerpunkten zählen aussagekräftige Testberichte mit qualitativ hochwertigen Bildern. Auf Hersteller- oder Händleranfrage bin ich gerne bereit mir ein gewünschtes Produkt genauer anzusehen.
Dafür qualifiziere ich mich mit meiner langjährigen Anwendung taktischer Ausrüstung im Dienst sowie in der Freizeit.

Neben Ripperkon.de habe ich noch eine weitere Homepage – GhillieTreff.de. Dort habe ich einen Auszug aus meinem Wissen zum Thema Tarnung und Ghillie Anzügen veröffentlicht. Ich kann mit Stolz sagen, dass GhillieTreff die führende Ghillie-Homepage in Deutschland ist.

 

Wie mache ich es?

Eine Frage der Zeit

Eine Frage der Zeit

Qualität kommt bei mir vor Quantität - Daher nehme ich mir die nötige Zeit um ein ordentliches Ergebnis zu erhalten.

Häufige Unternehmungen

Häufige Unternehmungen

Ich unternehme viel und habe daher unzählige Möglichkeiten Ausrüstung und Bekleidung zu tragen und zu nutzen.

Die nötige Erfahrung

Die nötige Erfahrung

Ich habe viele Erfahrungen gesammelt und kann daher Eigenschaften zügig zuordnen und beurteilen.

Ein geschultes Auge

Ein geschultes Auge

Durch die viele Arbeit mit Ausrüstung und Bekleidung habe ich einen guten Blick für Qualität und Funktionalität.

Anfangen im Kleinen, Ausharren in Schwierigkeiten, Streben zum Großen.

Alfred Krupp